Philosophie
     

Was erwarten Sie von unserer Firma?
Qualität, Kompetenz und Freundlichkeit?
Das bieten wir Ihnen!

Oberstes Ziel unserer Firma ist das Umsetzen Ihrer Kundenwünsche in qualitativ einwandfreie Produkte. Sie als Kunde sollen Freude haben an dem, was Sie von uns bekommen.

  • Das beginnt bereits bei der Beratung. Denn nur wer gut und kompetent beraten wird, kann später rundum zufrieden sein mit dem was er besitzt.
  • Dazu gehört ein Kundenkontakt, der Vertrauen zwischen den Geschäftspartnern schafft. Ein Kontakt, der von Freundlichkeit geprägt ist, unabhängig davon, mit wem aus unserer Firma sie zu tun haben.
  • Und dazu gehören Termine, die realistisch sind und die wir einhalten können.
Zur Homepage
Geschichte
     

Die heutige Firma D. Stenz Metallbau AG hat ihren Ursprung als W. Fus Schlosserei bereits im Jahre 1904. Gegründet und geführt wurde sie als Schmiede-Werkstatt von Wilhelm Fus, in welcher neben den klassischen Schmiedearbeiten natürlich auch noch Pferde beschlagen wurden.

In den Jahren 1942 und 1972 ging der Betrieb jeweils in die nächste Generation über und wurde bis 2002 von Willi Fus geführt. Die ursprüngliche Werkstatt musste 1955 dem Bau des jetzigen Gemeindehauses weichen. Der Neubau entstand an der Weinmanngasse 12, dem heutigen Standort des Unternehmens. Seit 2002 wurde die Firma W. Fus Metallbau in der vierten Generation von Dominik Stenz als neuem Inhaber geführt.

2012 schliesslich wurde die Rechtsform der Firma in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Gleichzeitig wurde der Firmenname geändert zu D. Stenz Metallbau AG.

Der Werdegang von der Schmiede über die Schlosserei zum Metallbaubetrieb setzte sich kontinuierlich fort. So werden heute qualitativ hochstehende, den Kundenwünschen angepasste Metallbauarbeiten ausgeführt.

Inhaber
     

Aufgewachsen und Schulbesuch in Küsnacht, danach Lehre als Metallbauschlosser bei der Schlosserei W. Fus in Küsnacht.

Nach der Ausbildung Stellen als Vorarbeiter bzw. Werkstattleiter bei verschiedenen Firmen im Grossraum Zürich. 1998 Wechsel als Projektleiter ins techn. Büro einer renommierten Metallbau Firma. Weiterbildung und erfolgreicher Abschluss zum Werkstattleiter 1994 und Höhere Fachprüfung zum eidg. dipl. Metallbaumeister 1997.

Nebenbei war Dominik Stenz als Lehrer für berufskundliche Fächer und Skizzieren an der Baugewerblichen Berufsschule Zürich tätig. Heute Expertentätigkeit eidg. Berufsprüfung und Höhere Fachprüfung sowie Mitglied der Weiterbildungskommission der Schw. Metall-Union.